Home / FAQ / Welche Lebensmittel sollten nicht in eine Unterbau Mikrowelle?

Welche Lebensmittel sollten nicht in eine Unterbau Mikrowelle?

Die meisten Lebensmittel lassen sich problemlos in einer Unterbau Mikrowelle erhitzen. Wie bei fast allen Dingen gibt es auch hier ein paar Ausnahmen.

Ein gekochtes Ei mal schnell zum Frühstück machen. Klingt doch leicht und spart das Säubern der Kochutensilien? Falsch. Eier können explodieren. Da die Schale robust ist und Eier einen Flüssigen Kern haben, wird das Ei innen erhitzt. Dadurch entsteht ein so großer Druck, sodass die Schale nach einer bestimmten Zeit platzt. Dadurch sparen Sie sich keine Arbeit, sondern Sie machen sich nur viel mehr. Sparen Sie sich Arbeit und machen Ihre Eier nicht in einer Unterbau Mikrowelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück