Home / Mikrowelle mit Umluft

Mikrowelle mit Umluft

Mikrowelle mit UmluftWer viele Haushaltsgeräte und vor allem Küchengeräte besitzt, kennt sicherlich das Problem, dass einfach nicht genug Platz für alle Geräte ist und einige deshalb, obwohl sie nützlich sind, die meiste Zeit in einer Abstellkammer oder im Keller verbringen. Das ist nur eines von vielen Problemen, die man mit einer Mikrowelle mit Umluft verhindern kann. Sie sparen nicht nur eine Menge Platz, sondern auch eine Menge Zeit und Geld, weil die Mikrowelle mit Umluft beide Funktionen ineinander vereint. Im folgenden Artikel wollen wir Sie über die Vorteile einer Mikrowelle mit Umluft aufklären und Ihnen zeigen, worauf Sie beim kauf so einer Mikrowelle achten müssen.

Mikrowelle mit Umluft – Hauptkriterien

Der wichtigste Punkt und deshalb der Punkt, den Sie zuerst klären sollten ist die maximale Leistung. Die maximale Leistung einer Mikrowelle mit Umluft sollte bei mindestens 700 Watt Leistung liegen, am besten noch drüber. Wenn die maximale Leistung darunter liegt, eignet sich diese Mikrowelle nicht für normale Aufgaben und ist höchstens zum Auftauen geeignet.

Der zweitwichtigste Punkt ist die Größe der Mikrowelle. Wenn die Größe nicht passend ist, laufen Sie Gefahr, dass die Mikrowelle nicht in die vorhergesehene Nische oder an den dafür vorhergesehen Platz passt. Die Größe der Mikrowelle wird normalerweise in Breite x Höhe x Tiefe in Zentimetern angegeben. Manchmal kann dies jedoch abweichen, das liegt bei den Händlern. Wenn Sie die passende Größe wählen, fügt sich die Mikrowelle mit Umluft jedoch perfekt in jede Küchennische und sieht dazu auch noch sehr gut aus.

Jetzt zu den Mikrowelle Bestsellern gelangen!

Das Fassungsvermögen der Mikrowelle ist ausschlaggebend für die Größe der Nahrungsmittel und Teller, die Sie in die Mikrowelle mit Umluft legen können. Das bedeutet, wenn Sie lediglich Brötchen und normale Teller in die Mikrowelle legen wollen, dann reicht ein Fassungsvermögen von 17 Litern aus. Wenn Sie aber Ihren Backofen ersetzen wollen, sollten Sie mindestens ein Fassungsvermögen von 25 Litern anstreben, womit Sie dann aber auch eine Menge leckerer Gerichte machen können.

Bei den Stufen einer Mikrowelle mit Umluft sollten Sie darauf achten, dass je mehr Stufen vorhanden sind, desto präziser können Sie die Watt Leistung einstellen. Wenn Sie Wattleistung präzise einstellen, werden Ihre Gerichte immer perfekt erwärmt und Sie laufen nicht Gefahr, dass Ihnen Essen anbrennt oder verkohlt.

Bei den Programmen sollten Sie darauf achten, dass Sie möglichst wenige Programme haben. Es gibt sehr viele unnötige Programme. Sie benötigen im Normalfall höchstens 4-5 Programme, um normale Gerichte zuzubereiten. Die Programme für Fleisch und Fisch sind bei den meisten Mikrowellen sehr ausgereift und funktionieren sehr gut. Programme, wie die Pizza-Funktion sind eher nicht ausgereift und können von Pizza zu Pizza verschiedene Ergebnisse erzeugen.

Das Letzte worauf Sie achten sollten, ist die Heißluft- oder auch Umluft-Funktion. Die Umluft-Funktion sorgt erst für den Backofen in Ihrer Mikrowelle. Durch diese Funktion lassen sich allerlei leckere Backwaren herstellen. Von Brötchen, über Pizza bis hin zu Gebäcken und anderen Leckereien, lässt sich wirklich alles backen. Wenn Sie eine gute Mikrowelle mit Umluft haben, können Sie sich einen Backofen sparen.

Mikrowelle mit Umluft – Checkliste

  • Max. Leistung ( mindestens 700 Watt)
  • Größe
  • Fassungsvermögen
  • Programme
  • Stufen
  • Umluft-Funktion

Mikrowelle mit Umluft – Fazit

Zum Ende unseres Artikels über die Mikrowelle mit Umluft, lässt sich sagen, dass diese Art von Mikrowelle sehr nützlich ist, vor allem wenn nicht so viel Platz in der Küche vorhanden ist und Sie dadurch eine Menge Platz sparen können. Aber auch so beeindruckt diese Art von Mikrowelle sehr mit Ihrer Umluft-Funktion, weil sie in allen Punkten genauso gut arbeitet und in dieser Kombination günstiger ist, als ein normaler Ofen. Sie werden mit der Mikrowelle mit Umluft eine Menge Platz sparen, aber nicht nur das, Sie werden viel Zeit und Geld sparen, weil die Mikrowelle mit Umluft in jedem Fall weniger Strom verbraucht als ein normaler Ofen  und Sie keinen Wechsel zwischen Ofen und Mikrowelle mehr vornehmen müssen.

Jetzt zu den Mikrowelle Bestsellern gelangen!