Home / Mikrowelle mit Heißluft

Mikrowelle mit Heißluft

Mikrowelle mit HeißluftWer viele Haushaltsgeräte in der Küche hat, hat nach einiger Zeit wenig Platz in der Küche und deshalb landen viele nützliche Küchengeräte häufig im Keller, in der Abstellkammer oder auf dem Dachboden. Dies ist eines der vielen Probleme, die man mit einer Mikrowelle mit Heißluft ganz leicht lösen kann. Sie sparen außerdem eine Menge Zeit, Geld und Arbeit, weil die Mikrowelle mit Heißluft eine Vielzahl von Funktionen hat, die Ihnen behilflich sind so einfach und so schnell wie möglich Essen zu erwärmen und zu backen. Im folgenden Artikel wollen wir Sie über die Vorteile einer Mikrowelle mit Heißluft aufklären und Ihnen zeigen, worauf Sie beim Kauf so einer Mikrowelle achten müssen.

Mikrowelle mit Heißluft – Hauptkriterien

Wie bei jedem elektronischen Gerät sollten Sie bei der Mikrowelle mit Heißluft zuerst auf die maximale Leistung achten. Diese sollte bei mindestens 700 Watt Leistung liegen. Wenn die maximale Leistung diesen Wert nicht erreicht, dann ist die Mikrowelle nicht für alle Arbeiten geeignet. Außerdem können bei zu schwacher Leistung minderwertige Ergebnisse entstehen und dass das Essen einfach nicht richtig erwärmt ist, egal wie lange Sie es in der Mikrowelle lassen.

Der nächste wichtige Punkt ist die Größe der Mikrowelle, weil diese aussagt, ob die Mikrowelle in Ihre Küche passt oder eben nicht und das kann sehr wichtig sein, wenn Sie die Mikrowelle zum Beispiel in eine bestimmte Nische bekommen wollen. Die Größe wird in Breite x Höhe x Tiefe in Zentimetern angegeben. Bei wenigen Herstellern wird die Größe anders angegeben, aber bei den meisten und auf unserer Seite wird sie so angegeben.

Profi-Tipp: Sie haben sicherlich schon einmal gehört, dass man kein Metall in die Mikrowelle legen darf. Das stimmt aber so nicht ganz. Aluminium-Schalen kann man zum Beispiel durchaus in die Mikrowelle legen.

Der drittwichtigste Punkt ist das Fassungsvermögen der Mikrowelle mit Heißluft. Das Fassungsvermögen ist sehr wichtig, wenn es darum geht, was Sie mit der Mikrowelle anstellen wollen. Mit einem Fassungsvermögen von 25 Litern können Sie zum Beispiel Ihren Ofen durch die Mikrowelle mit Heißluft ersetzen, weil Sie genug Fassungsvermögen für Brötchen, Pizza und sogar Kuchen haben. Mit einem Fassungsvermögen von 17 Litern können Sie lediglich Brötchen backen und die normalen Funktionen der Mikrowelle für zum Beispiel Gerichte auf normal großen Tellern benutzen.

Jetzt zu den Mikrowelle Bestsellern gelangen!

In Sachen Stufen sollten Sie lediglich darauf achten, dass Ihre Mikrowelle mit Heißluft vier oder fünf Stufen hat. Aber je mehr Stufen eine Mikrowelle hat, desto präziser lässt sich die Watt-Leistung einstellen. Dadurch sorgen Sie immer für perfekte Bedingungen für jedes Gericht.

Bei den Programmen ist weniger meistens mehr. Viele Programme, die bei verschiedenen Modellen einer Mikrowelle dabei sind, sind einfach nur unnötig. Nützliche Programme wären zum Beispiel das Fisch-Programm oder das Fleisch-Programm, welche schon relativ weit ausgereift sind und sehr gut funktionieren. Ein nicht so nützliches Programm ist zum Beispiel das Pizza-Programm, welches noch nicht so ausgereift ist und von Pizza zu Pizza verschiedene Ergebnisse liefert.

Die Heißluft-Funktion ist die entscheidende Funktion für eine Mikrowelle mit Heißluft. Sie ist für die „Backofen-Fähigkeiten“ in der Mikrowelle verantwortlich. Mit dieser Funktion können Sie leckere knusprige Brötchen, perfekte Pizzen und sogar fluffiges Gebäck backen und genießen. Ihre Freunde und Verwandte werden begeistert sein, was für leckere Köstlichkeiten Sie mit der Mikrowelle mit Heißluft zaubern.

Mikrowelle mit Heißluft – Checkliste

  • Max. Leistung (mindestens 700 Watt)
  • Größe
  • Stufen
  • Fassungsvermögen
  • Programme
  • Heißluft-Funktion

Mikrowelle mit Heißluft – Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass die Mikrowelle mit Heißluft eine sehr nützliche Anschaffung ist, schon alleine, weil Sie mit Ihr die köstlichsten Gerichte backen können und Ihre Freunde, Familie und Nachbarn damit beeindrucken werden. Sie sparen zudem eine Menge Platz, den Sie für verschiedene andere Küchengeräte verwenden können und Sie sparen außerdem eine Menge Strom, weil die Mikrowelle mit Heißluft laut Stiftung Warentest viel weniger Strom verbraucht als ein herkömmlicher Ofen. Für eine Mikrowelle mit Heißluft, die den von uns genannten Kriterien entspricht, sprechen wir an dieser Stelle eine klare Kaufempfehlung aus, weil wir sicher sind, dass Sie mit diesem Produkt sehr zufrieden sein werden.

Jetzt zu den Mikrowelle Bestsellern gelangen!